Skip to content

Jan

Wohnhaft: 53° 29‘ 55“ N, 8° 29‘ 32“ E
glücklich verheiratet, 3 tolle Kinder

Aufgewachsen an der Nordsee, bezeichne ich mich gerne als Küstenkind. Begeistert durch die frühere berufliche Tätigkeit meines Vaters, begann ich bereits in der Schulzeit autodidaktisch mit der Programmierung in Programmiersprachen wie Turbo Pascal und C++. Nach einem kurzen Ausflug in die Selbstständigkeit, rund um die Zeit der Dotcom-Blase, und geprägt durch die Erfahrungen innerhalb meines Zivildienstes, begann ich aber zunächst mit einer Tätigkeit im Rettungsdienst. Trotzdem begleitete mich das Thema IT durchgängig und damit auch eine ständige autodidaktische Weiterbildung in Themen wie Online Marketing, Prozess-Digitalisierung, Datenbank, Webentwicklung und Big Data.

Im Rettungsdienst habe ich vom Rettungssanitäter bis zum Notfallsanitäter, vom Lehrrettungsassistenten bis zum Praxisanleiter, Wachleiter und Organisatorischen Leiter Rettungsdienst viele Qualifikationen erreicht und mit praktischen Erfahrungen ausgefüllt. Eine tolle Zeit, welche mir viele Eindrücke für mein Leben geschenkt hat.

Zunächst berufsbegleitend, habe ich dann aber doch noch studiert und Bachelor- und Masterstudium in Wirtschafts- und Rechtswissenschaften in Berlin und Hamburg erfolgreich abgeschlossen. Ein weiteres mehrmonatiges Leadership-Programm durfte ich an der Saïd Business School in Oxford absolvieren.

Irgendwann wechselte ich vom Einsatzdienst in Verwaltungs- und Leitungsaufgaben eines kommunalen Rettungsdienstes. Nach einigen Jahren der Geschäftsführung habe ich die kommunalen Strukturen verlassen, um bei einer großen deutschen Hilfsorganisation und Wohlfahrtsverband die vielfältigen Dienstleistungen und Aufgaben ebenfalls in geschäftsführender Position zu lenken. Meine Begeisterung für Veränderungen und Prozesse ist es, welche mit täglich motiviert, diese gemeinsam, mit vielen Mitstreitern, für die gesteckte Ziele anzugehen.

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

Die Stadt in der Wüste – Antoine de Saint-Exupéry

Werte spielen in meinem Leben eine sehr wichtige Rolle. Diese versuche ich in meinem täglichen Handeln zu leben und zu vermitteln. So formierte sich auch mein lebensbegleitendes Motto – „Be kind“. In unterschiedlichen ehrenamtlichen Aktivitäten versuche ich auch andere davon zu begeistern.